Raus aus der Stadt, hinein ins Grüne

IMG_9738

Spazierengehen am Lousberg, unter den Blättern dicker Bäume, das erfrischt. Von der Aachener Innenstadt aus ist man mit dem Auto in 10 Minuten mitten im Grünen. Touristen gibt es dort gar nicht, nur einzelne Spaziergänger und ab und zu mal einen Jogger. Die Wege sind rund um Aachen außerordentlich gut gepflegt. Und die Farbe Grün lässt sich in allen nur möglichen Nuancen erleben.

Oben auf dem Lousberg, der an dieser Stelle Salvatorberg heißt,  befinden  sich unter anderem eine Kirche, die gerade restauriert wird und ein Gebäude (s. unten) , das mal ein Kloster war. Heute ist es ein Gästehaus und gehört dem Sozialwerk Aachener Christen. Wer dort Gast sein darf, ist mir nicht bekannt. Es gibt auch einen ehrenamtlich tätigen Verein, der sich um den Erhalt von Kirche und Kloster bemüht.

IMG_9745

 

Das Foto unten entstand nicht am Lousberg, sondern in einer ganz anderen Ecke Aachens: An dem Sportplatz Adenauerallee, wo demnächst Flüchtlinge in Containern wohnen werden. Die Gegend ist im Grunde ein Paradies für Spaziergänger. Es ist schön, einmal direkt links vom Sportplatz in den Wald hinein zu gehen.

spazieren am _sportplatz32

Veröffentlicht von

MargretVallot

Ich bin Bloggerin und Journalistin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s