Ritter kreuzen die Klingen vor dem Aachener Rathaus

Spannende Kämpfe lieferten sich die Ritter zum Karlsfest vor dem Rathaus. Das Publikum amüsierte sich bestens.
Spannende Kämpfe lieferten sich die Ritter zum Karlsfest in Aachen vor dem Rathaus. Das Publikum amüsierte sich.

So könnten sie tatsächlich ausgesehen haben: die Ritter, mit denen Kaiser Karl einst in die diversen Kriege zog und die Menschen ins Elend stürzte. Am Karlstag (immer 28. 01.) lieferten sich die Herrschaften auf dem Aachener Marktplatz spannende Kämpfe. Die Ritter droschen mit Schwertern und Äxten aufeinander ein, dass man manchmal den Eindruck gewann, die Sache sei ernst gemeint.

Die Limburger Ritter würden gern jedes Jahr zum Karlsfest ein Ritterlager mit Zelten und allem drum und dran auf dem Markt errichten. Sie kommen aber mit ihrem Anliegen nicht weiter und forderten die Zuschauer auf, sich für das Ritterlager einzusetzen. Vielleicht stellt ja jemand einen Antrag an das Bürgerforum, mal sehen.

ritter_1

Veröffentlicht von

MargretVallot

Ich bin Bloggerin und Journalistin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s