„Welcome to the Internet“. Fraktus in Stolberg.

Die Band Fraktus in Stolberg. Foto: Henning Brinkmann
Die Band Fraktus in Stolberg.                                         Foto: Henning Brinkmann

Es ist der helle Wahnsinn. Die Band Fraktus ist gestern in Stolberg im Zinkhütter Hof aufgetreten.

Das war der Start-Song: „Welcome to the Internet“. Gaaaaaaanz toll. https://youtu.be/nCG4SzThCl0

Das Konzert dauerte etwa anderthalb Stunden und war fast ausverkauft, an der Kasse lagen bis zuletzt noch einige wenige Karten. Die Texte, die gesungen wurden (in deutscher Sprache), sind skurril. Mir gefallen sie sehr, aber Henning Brinkmann, der das Foto oben gemacht hat, sagte: Lustig, aber nicht ganz meins.

Einige Titel von besonders schönen Songs: „Freunde sind friends“ (und müssen geliked werden). „All die armen Menschen“ (warum sind die da?), „Maler und Lackierer, sie haben Folie mitgebracht . . .“.

In Stolberg waren auch etliche richtige Fans von Fraktus, hatten bestimmt auch den Film gesehen.

Generell ist das Kulturfestival X von der StädteRegion mit seinen vielen unterschiedlichen Künstlern und Veranstaltungen eine schöne Sache. Und dann der Preis! 3,50 Euro im Vorverkauf für Fraktus und 5 Euro an der Abendkasse. So kommen Leute in ein Fraktus-Konzert, die sonst nie hin könnten, wenn es 30 Euro kosten würde.

brandt_76Alle möglichen Leute haben sich an dem Abend gewundert, „wen die da so bekommen“. Tja, das grenzt an ein Wunder, was für hochkarätige Künstler die „Stabsstelle Kultur“ in der Städteregion Aachen engagieren kann.

Am 4. Juni kommen Matthias Brandt und Jens Thomas in die Citykirche St. Nikolaus nach Aachen mit ihrer Wort-Musik-Collage „Angst“. Wer da rein darf (für 5 Euro), kann sich glücklich schätzen.

Veröffentlicht von

MargretVallot

Ich bin Bloggerin und freie Journalistin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s