Filmvorführungen im Kennedy Park

Am Freitag, 30. August, startet das diesjährige Parkflimmern im Kennedy Park mit der Komödie „25 km/h“: Lars Eidinger und Bjarne Mädel treffen in diesem Road Movie als zwei entfremdete Brüder aufeinander, die mit ihren Mofas quer durch Deutschland pesen.

Am Samstag, 31. August, wird mit „Taxi Teheran“ der Gewinner des Goldenen Bären 2015 im Kennedy Park gezeigt: Ein Taxi fährt durch Teheran, die wechselnden Fahrgäste erzählen freimütig was sie bewegt. Der im Iran zu einem 20-jährigen Berufsverbot verurteilte Regisseur Jafar Panahi drehte diesen Film unter besonderen Umständen.

Fortgesetzt wird die Filmreihe am Freitag, 6. September, mit „Magical Mysterie“ und am Samstag, 7. September, mit „Sandstern“.

Der Eintritt ist frei, so teilt die Stadtverwaltung mit. Die Filme beginnen jeweils nach Eintritt der Dämmerung, gegen 20.30 Uhr. Bei Regen werden die Filme in der Nadelfabrik gezeigt.

Veröffentlicht von

MargretVallot

Ich bin Bloggerin und Journalistin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s